Ideengenerator

ETHNO-MAIEUTIK & REDUCE LTD. UND DIE PHILOSOPHISCHEN BAUERN ON TOUR Update Nächste Öffnungszeiten: 02.10.2017 (13:00-18:00) / 03.10.2017 (12:00-16:00) 18.09.-19.09.2017 Freundliche Propaganda:  Was: Installation eines Ideengenerators Wozu: Erzeugung von Ideen für erweiterte Nutzungsmöglichkeiten evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland Wo: Am Anger in Erfurt, vor der Kaufmannskirche Wann: 13.…

Kulinarischer Zoo

Alexandre Balthazar Laurent Grimod de la Reyniére (1758-1837), der adlige Gourmand mit den Scherenhänden, hatte den Robbespierre’schen Terreur unversehrt überstanden. Die Privilegien aber waren empfindlich eingeschränkt. Wie rettet man eine untergegangene Welt? Indem man das Kulinarische der unerfahrenen Bourgeoisie mit dem essayistischen Tranchierbesteck in einer Schärfe…

Reise in den Giftschrank der Theorie

»Eine Theorie«, schreibt Arthur Baron von Aktaion in seinem Plettenberger Reisetagebuch, »die ihre Höhe im Flug über den Wolken nicht halten kann und in den Staub der verloschenen Vulkane des Politischen stürzt, sitzt zurecht in der Strafkolonie einer sauerländischen Einöde, in der die gesteigerte Mobilität des Partisanen ordentlich ins Stocken…

Weihnachtsgeschichte

Der Pavocristatus, der die enge Pforte zur Weisheitslehre mehrfach durchschritten hat, besitzt ein untrügliches Unterscheidungsvermögen bei der Beurteilung des Weltgebäudes. Irrwege und Geniesprünge sind ausgeschlossen, der Gebrauch der Füße hingegen nicht. In jedem Jahr am ersten Weihnachtstag wird im Schloss Strigon zu seinen Ehren die…

Straße der Lieder

Auf der neu gestalteten Straße der Lieder, die im Norden von Peacock Island die Waldeinsamkeit mit dem Pavo Rostrum verbindet, erklingen im Flügelschlag des Pavocristatus anlässlich der Weihnachtsfeierlichkeiten schöne Melodien. Wer singt, schaut frohen Mutes in die Zukunft.

Barometrograph

»Das Gespräch war gleichgültig und leer wie jedes in solchen Lagen. Überhaupt verdienen die Menschen für ihre Gespräche stumm zu sein; ihre Gedanken sind allezeit besser als ihre Gespräche, und es ist schade, daß man an gute Köpfe keinen Barometrographen oder kein Setzklavier anbringen kann,…

프리먼에 대한 의식

In der Bevölkerung von Pjöngjang war das Entsetzen groß, als das Gerücht von der Abdankung Niklas L. Incandenzas nach einer offiziellen Mitteilung der Stadtverwaltung als eine unumstößliche Wahrheit sich erwies. Sofort wurde eine Zeremonie zu Ehren des ehemaligen Chief Executive Officers der Ethno-Maieutik & Reduce…

Ring my bell

Als Honey Viper zur neuen Sekretärin im Dr.-No-Bikini No. 1 bestellt wurde, weil Honey Rider sich mit Niklas L. Incandenza ins „Retirement“ abgesetzt hatte, musste zwischen Kontinuität und Wandel klug vermittelt werden. Wie installiert man Veränderung, ohne revolutionär, wie bewahrt man das Bestehende, ohne konservativ zu…

Henriette von Löwenstern II

Die Diskursverweigerung, in der sich Henriette von Löwenstern seit ihrer enttäuschenden Begegnung mit dem notorischen Strumpfverweigerer Immanuel Kant eingerichtet hat, ist eine nur halbherzige Form des Verzichts. Denn obwohl sie ihr Hörvermögen durch eine katatonische Erstarrung der Armbeugen dauerhaft außer Gefecht gesetzt und vor jeglichem Diskurseinfluss…

Henriette von Löwenstern I

Seit ihrer Begegnung mit dem vernunftgeschädigten Immanuel Kant im Februar des Jahres 1804 in Königsberg ist Henriette von Löwenstern, eine Cousine dritten Grades unseres Aufsichtsratsvorsitzenden Johann Kunckel von Löwenstern, eine zwanghafte Diskursverweigerin. Kant, im Alter wunderlich, dozierte im Duktus des niedergehenden Idealismus über die Unzulänglichkeit seiner Waden, die es ihm…

Planwirtschaft der Apokalypse

Berliner Colloquium der Clausewitz-Gesellschaft e.V., Interview mit Mr. Kurtz in der Frühstückspause: »Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Wenn das vierte Siegel bricht, erscheint der vierte apokalyptische Reiter auf seinem fahlen Pferd. Und was macht er? Er tötet den vierten Teil der Erde. Das heißt: 25%…

Die Hure Babylon

Babylon ist die Mutter der Hurerei und aller Greuel auf Erden, eine Behausung der Teufel. Die Bewohner sind bekleidet mit purpurner und scharlachroter Leinwand, die von Gold und Edelstein und Perlen durchsetzt ist. Der Babylonier ist mit dem Wein der Hurerei getränkt, stets im Vollrausch…

Risikomanagement

Wer die Apokalypse als wüste Ansammlung von Risiken auffasst, hat ihren eschatologischen Ei­gensinn nicht verstanden. Das apokalyptische Getier (Drache, Tier aus dem Meer, Tier vom Lande) ist kein Risiko. Das Risiko ist, dass es unkontrolliert aus der Siche­rungsver­wahrung entkommt und für die Durchführung der Apokalypse…